Die ImmoYou AG eröffnet in Zürich ihr neues Büro. Der Journalist Mathias Rinka war für Immobilien Business mit dabei.

Zürich: ImmoYou eröffnet Büro in Oerlikon

Das Crowdfunding-Unternehmen ImmoYou AG, eine Plattform für die Beteiligung an Wohn- und Gewerbeimmobilien, hat am 10. Oktober offiziell sein neues Büro in der 10. Etage an der Thurgauerstrasse 32 in Zürich-Oerlikon eingeweiht. Mathias Rinka

Das im Februar 2017 von Bettina C. Stach gegründete Unternehmen im Bereich Immobilienfinanzierung investiert in Schweizer Objekte mit einem Anlagevolumen von circa 3 bis 30 Millionen CHF. Investoren mit einem mittelfristigen Anlagehorizont (fünf bis zehn Jahre) können sich ab 100.000 CHF an einer ausgewählten Immobilie beteiligen und erhalten einen Eintrag als Miteigentümer im Grundbuch.   Als jährliche Eigenkapitalrenditen stellt ImmoYou den Anlegern mindestens fünf Prozent in Aussicht. Bei der Auswahl der Liegenschaften konzentriert sich die Schweizer Crowdfunding-Plattform auf eher ältere, renovierte Objekte aus den 1950er-, 1960er- und 1970er Jahren. Ziel sei, preiswerte Wohnungen anbieten zu können, bei denen schnell Nachmieter zu finden sind, so Stachs Begründung.   Akquiriert wurden bislang ein Mehrfamilienhaus in Balsthal (SO) mit neun Wohnungen (Baujahr 1954; Totalsanierung 2016) sowie ein weiteres Objekt (Baujahr 1960; Totalsanierung 2014) mit zwölf Wohneinheiten in Gelterkinden (BL). Im laufenden Jahr will Stach das Investitionsvolumen auf 60 Millionen und im kommenden Jahr auf 100 Millionen erhöhen. Nebst Wohnimmobilien sollen künftig auch Geschäftshäuser und Industrieimmobilien in das Portfolio aufgenommen werden.